top of page

FrühlingsWeise
16.-19. Mai 2024

Licht, Sinnlichkeit, Kreativität
und Selbstfürsorge

"Die Liebende"

Der Wonnemonat Mai oder Mond (Monat) der Göttin,

wie er im Volksmund auch lange Zeit hieß,

lässt uns mit all den Themen rund um eine sinnlich-freudvoll gelebte 

Weiblichkeit in Berührung kommen.

Dieser Monat der Göttin ist eine gute Zeit,

um unsere Transformationskraft und innere Wildnis zu spüren,

unsere Schöpferkraft und die Kraft der Befreiung!

 

Wenn wir zu dieser Jahreszeit in die Natur lauschen,

dann erzählt sie uns von der Qualität der Kräftigung,

der Ausdehnung und Erstarkung,

aber auch der Fülle und Sinnlichkeit!

Es geht um die volle Entfaltung, dem Erblühen und dem Wachstum

- dem Licht entgegen, hinauf und hinaus!

Mutter Natur lehrt uns, wie es gehen kann Sommerqualität zu leben!

Es geht um das Vertrauen und die Hinwendung an das üppige Leben.

Um die Kraft unserer Stimme,

um den sinnlichen Ausdruck unseres verkörperten Seins!

Es geht um unsere Gefühle aber auch um unsere Verletzlichkeit, 

Es geht um (Selbst)Liebe und (Selbst)Fürsorge!

Und es geht auch um Verantwortlichkeit!

Zu all diesen Aspekten erwarten Euch in dieser Naturauszeit

Schwellengänge und Medizinwanderungen

Wir spüren hin zu unserer inneren wilden Kraft durch Erlernen

einfacher "Wildnis-Techniken",

Feuermachen, Shelter bauen, Wildkräuter, wildes Töpfern, wilde Farben

Das Feuer wird für uns brennen und unser Mittelpunkt sein.

Wir kochen am Feuer, wir singen rund ums Feuer und rund ums Feuer sitzend

lauschen wir einander.

Mit viel Zeit und Raum für unseren schöpferisch- kreativen Ausdruck in Bewegung, Stimme und im Tun mit unseren Händen, wollen wir an die Themen dieser Zeit und an unsere ursprüngliche wilde FrauenKraft andocken.

Wir verbringen die Tage an einem wunderschönen Ort 

im Pielachtal in Niederösterreich

Inmitten von Wildblumen- und Wildkräuterwiesen, umgeben von Mischwäldern,

eingebettet in eine sanft hügelige Landschaft befindet sich unser WildnisWeise -Camp

Auf einer alten Streuobstwiese können wir unsere Zelte aufstellen, dort ist unsere Feuerstelle und unsere Outdoorküche!

Wer in der Nacht lieber ein Dach über dem Kopf haben möchte,

kann in dem Haus schlafen.

Dort sind auch Duschen und WC-Anlagen zu unserer Verfügung!

Neben Zelt, Isomatte und Schlafsack und dem Wetter entsprechende Outdoorkleidung, braucht ihr nicht viel.

Detailierte Ausrüstungsliste und Adresse bekommt ihr nach erfolgter Anmeldung!

Infos

Anreise: Donnerstag zwischen 9.00 und 10.00 (nach Absprache ist die Anreise auch bereits am Vorabend möglich)
Abreise: Sonntag 16.00
(Adresse im Pielachtal/Schwarzenbachgegend und Details zur Ausrüstung werden in einem Infomail nach erfolgter Anmeldung bekanntgegeben)

Kosten:  €420,-  exclusive Verpflegung 
(390,- Frühbucherbonus bis 6.1.2024)

(Vollverpflegung, biologisch-vegetarische Kost €50-€70,- nach Selbsteinschätzung)

Übernachtung: im eigenen Zelt, unter freiem Himmel, in der Hängematte pro Nacht €10,-
Übernachtung im Haus €20,- pro Nacht)

“WildnisWeise ist ein Raum voller Wunder und wunderbarer Erlebnisse. ein Raum wo Frau sein kann, wie sie ist und wie sie nicht ist (sie wird zur Wölfin ;-)) Getragen werden die Wölfinnen 4 Tage lang von zwei wunderbaren Frauen mit sooo viel Liebe und Achtsamkeit. Als Teilnehmerin konnte ich aus der Fülle schöpfen. Danke aus vollem Herzen."

Stimme einer Teilnehmerin

bottom of page