17872709251665108.jpg

Naturauszeit-Termine

Morgen-Nebel über Wald
17931908530866248.jpg
 Frühlingsweise

9.-12.Juni 2022

Der Frühling steht im Rad des Lebens für den Osten.
Dort geht die Sonne auf, dort beginnt das Neue.
Der Frühling ist wie der große Eintritt in die neue Lebendigkeit.
Der Frühling steht auch für Inspiration und für ein leuchtendes "einfach Anwesend sein"
Es geht um ein sinnliches Verkörpern des Seins!
Lagerfeuer
HerbstWeise

20.-23. Oktober 2022
 
Der Herbst steht im Rad des Lebens für den Westen!
Es ist die Zeit, wo sich alles noch einmal in satter und farbenprächtiger Schönheit zeigt.
Es ist die Zeit der Ernte und die Zeit die reifen Früchte einzuholen.
Hin zum Westen stehen wir an der Schwelle zur Seeleninitiation.
Der seelenzentrierte  Erwachsene zeigt sich in voller Schönheit und Farbenpracht.
Der Westen steht für das Reflektieren und die Innenschau, es geht darum das „ich will“ loszulassen und den Eingebungen und Visionen zu vertrauen!
17966293231420480.jpg
SommerWeise

nächster Termin 2023
 
Wir betreten das Feld des Sommers, dieses ist dem Süden und dem Südwesten zugeordnet. 
Das Leben steht in voller Blüte, das Licht ist hell und warm, die Farbe rot leuchtet uns entgegen. Die Energie ist hoch und alles ist aktiv und ist erblüht.
Der Sommer des Lebens steht für die Zeit des Erwachsenwerdens, der frühen und der späten Jugendzeit.
Es geht um das Erlangen der Meisterschaft im Umgang mit unseren Gefühlen. 
 

Stimmen von Teilnehmerinnen

freedom-g0e724d338_1920.jpg

"Ihr Zwei schafft es mit so viel Herz, Ehrlichkeit und Liebe einen Raum zu kreieren, in dem ich mich sicher fühle und ganz tiefe innere Prozesse erleben kann- ein Raum in dem alles da sein kann und wo jede gesehen wird"

17937361888867447.jpg

"Nach Schlafen in der Hängematte, Singen am Lagerfeuer, allen Lebewesen lauschen und die Verbindung mit meinem Natur-Selbst wieder aufnehmend wünsche ich mir, die Stille jedes einzelnen Lebewesens, jeder Wölfin auch in der Zukunft wieder zu spüren"

17843572652035370.jpg

" Die Abende gemeinsam ums Feuer, verbracht mit Singen, Geschichten erzählen oder auch einfach Stille, haben bei mir ein Gefühl von Einheit und der Stärke von Frauen gegeben.

Mich haben die Tage hier sehr inspiriert und wieder in meine Kraft und ins Vertrauen in mich gebracht. Ich spüre meine Anbindung wieder. Ihr seid ein tolles Team

„(...)Dort, wo die Gräser wie Bekannte nicken und wo Spinnen seidne Strümpfe stricken, wird man gesund(...)“

(Erich Kästner aus "die Wälder schweigen)